Impressum  |  Sitemap

15.09.2019


Kleines PV-Lexikon - Begriff

CIS

CIS steht für Kupfer (Cu), Indium (In), und Selen (Se), jeweils der Anfangsbuchstabe ergibt die Abkürzung CIS. Aus diesen Bestandteilen werden hierbei die Dünnschichtsolarzellen hergestellt. Dadurch dass kein Reinstsilizium verwendet wird ist der Preis der Solarzellen günstiger. Der Materialverbrauch ist hierbei cirka 100-mal geringer als bei den Siliziumsolarzellen.